MediaMente.biz
 
 
 
 




Seitenaufrufe : 81572
Hauptmenü



“Beharrlichkeit führt zum Ziel”
- Anonymous
TQM

Immer mehr Führungskräfte erkennen, dass dem schärferen Wettbewerb und den geschäftlichen Unsicherheiten mit herkömmlichen, vielfach nur punktuell wirksamen Unternehmensführungskonzepten nicht mehr ausreichend begegnet werden kann.

Qualitätsmanagementsysteme mit dem Ziel TQM zu implementieren, bedeutet meist eine grundlegende Veränderung der Organisationsstruktur und der Führungsphilosophie.

Veränderung

Eine Basis für die TQM-Kultur ist die Bereitschaft der Führungskräfte, nicht nur auf Veränderungen einzugehen, sondern aktiv und sensibel Veränderungen (auch grundlegendster Art) gegenüber offen zu sein.

Die lernende Organisation bildet einen Zweig der modernen Organisationstheorie. TQM fordert nicht nur die Anwendung solcher Managementtheorien in der Praxis. Vielmehr ist der Veränderungswille als ausgeprägtes Verhaltensmuster im Unternehmen eine entscheidende Grundlage für die Funktionstüchtigkeit des TQM.

Grundsätzlich kann von zwei Arten der Veränderung gesprochen werden:

 

  • Kontinuierliche Verbesserung
  • Quantensprungartige Verbesserung

 

 
 
Concept design by MediaMente.biz media@mediamente.biz